Topinsect, gekochte und tiefgefrorene Futterinsekten hoher Qualität für Fische.

Insekten als Nahrung für Fische

Insekten sind ein wichtiger Bestandteil der Nahrung von Fischen, vor allem für Süßwasserfische, da Insekten auf und in der See nicht vorkommen. Topinsect Insekten sind bei sowohl Aquariumfischen als auch Teichfischen sehr beliebt. Für kleine Fische kann man die Insekten klein schneiden oder mahlen, bevor man sie verfüttert. Am meisten eignen sich Insektenfresser als Teichfische, da die Pflanzenfresser unter den Fischen im Teich zu viel Schaden anrichten und auch mehr Dung produzieren. Schauen Sie sich hier eine kurze Aufzählung insektenfressender Fische an: Aland, Rotauge, Sonnenbarsch, Dickkopfelritze, blauer Schleierschwanz, blauer Shubunkin und der Kometschwanz.

Der populärste Teichfisch ist zweifellos der Koikarpfen. Koikarpfen fressen, indem sie Schlamm vom Boden aufsaugen und diesen wieder ausspucken. Danach holen sie sich die essbaren Bestand-teile heraus. Frischgeschlüpfte Karpfen fressen hauptsächlich Zooplankton und Algen. Je größer sie werden, desto vielfältiger wird ihre Nahrung. Adulte Koikarpfen fressen viele verschiedene Organismen, wie Insekten, Fischeier, Reste von toten Fischen, Sämereien und Pflanzen. In den Privatteichen werden sie meist mit zusammengesetzten treibenden Futtermitteln gefüttert. Wenn sie jedoch zusätzlich mit Topinsect Insekten gefüttert werden, kann man den Kois beim Wachsen zusehen. Auch vermehren sie sich dann viel schneller.

[Zurück]                             [Website Topinsect, gekochte und tiefgefrorene Futterinsekten hoher Qualität.]